Cool Und Elegant, Wie Der Mond, Verkostung Replica Uhren

Breguet (Breguet) Swatch Group Marke wurde im Jahr 1755, aus dem 18. Jahrhundert geboren,Replica Uhren haben wir uns zur Arbeit und Dienstleistungen für die königliche Familie und prominente Persönlichkeiten in verschiedenen Bereichen engagiert. Die Skala auf der Mondphasenplatte repräsentiert die Flugbahn des Mondes mit einer Periode von 29,5 Tagen. Nachdem das Mondphasenrad durch das Übertragungsrad gedrückt wurde, rückt es jeden Tag um einen Zahn vor.Zu diesem Zeitpunkt kann die Änderung des Mondphasengewinns und -verlustes rechtzeitig auf dem Zifferblatt angezeigt werden. Im Gegensatz zu anderer Platte platziert auf den 06.00 Mondphase Mondphase Replica Uhren Tabellen, die ein Breguet-Uhr verfügt es ist, dass es der Mondphase Wahleinfallsreichtum wird die Zwölf-Uhr-Position zu setzen, und dieser Entwurf gerade hängen Der Mond ist weit weg, und es gibt zwei Sterne, die ihn begleiten.Es ist ein Blick auf den Stil des Mondes. Es ist auch interessant.

Die Menschen haben Freuden und Sorgen, und im Mond herrscht ein Mangel an Finsternis, und wenn der Mond voll ist, wird der Verlust voll sein. Für den Westen ist der Mond voller Rätsel und steht oft für Unruhe und Verwirrung. Für die Chinesen ist der Mond mehr mit einer romantischen Farbe ausgestattet, sei es voller Heimweh oder Gedanken eines Liebhabers. Folglich ist die Attraktivität der Mondphasen-Tabelle auch ein bisschen mehr. Breguet Classique klassische Replica Uhren , ob mit Handaufzug, Automatikwerk oder komplexe Struktur und Funktion, sind treu Breguet hat immer auf die Philosophie der Technik, Handwerk und traditionelle Werte folgte eine Politik, die auch die Mondphase Uhr sind Wenn ja. Das Design der Mondphasenuhr der Breguet Classic Serie ist schlicht und schlicht, und es ist so cool und elegant wie der Mond.

Breguet Logo exklusiv 18 Karat Weißgold Klapp graviert Schnalle mit schwarzem Krokolederarmband, hervorragender Textur, leicht zu tragen.

Die Uhr ist mit dem kalifornischen Kaliber Cal.591DRL ausgestattet, das aus 217 Teilen mit einer Bewegungsstärke von nur 3,02 mm besteht. Das Uhrwerk besteht aus einer Hemmung aus Siliziummaterial und einer Spiralfeder, die weniger anfällig für Störungen durch das Magnetfeld und für eine genauere Laufzeit ist. Die Rückseite der Uhr kann die Bewegung der Bewegung deutlich sehen und die Schönheit der Zeitbewegung fühlen. Tuo Genf Menschen auf Nagelmuster und Oberflächenbewegung von Paris Welle, gibt es ein Gefühl von hellen Flecken, Abschied von dem monotonen Ende der Tabelle Designs, markieren Sie die Schönheit des Prozesses.

Das Gehäuse besteht aus 18 Karat Weißgold mit einem Durchmesser von 39 mm. Das sorgfältig polierte und polierte Gehäuse ist voller Glanz, weich und sanft und offenbart Luxus in einem niedrigen Profil. Zusammen mit den glatten und Replica Uhren glatten Linien ist es sehr geeignet für die Schaffung eines Gentleman-Stils.

Die Seite des Münzmusters ist einer der berühmten Markennamen von Baodi, der in der Tabelle einzigartig ist. Wie andere klassische Werke setzt diese Uhr das klassische Münzmuster der Breguet fort, das den Genialität der Details enthüllt und die Zartheit der Uhr erhöht.

Was die Stollen angeht, hat Baodi auch seinen eigenen 100% Style gemacht. Breguet ersetzt den üblicherweise verwendeten Federstab mit einem Schraubenbolzen, um das Band zwischen den beiden Laschen zu befestigen. Die Laschen haben ein abgerundetes, gerades Design, das für eine bequeme Passform am Handgelenk passt.

Das Zifferblatt des großen Feuers ist weiß und makellos und die Textur replica uhren ist voll. Die markanten arabischen Ziffern sind mit Breguet-Blaustahl-Zeigern gepaart, die auf dem weißen Zifferblatt deutlich auffallen und einfach und leicht zu lesen sind. Blaue Stahlzeiger Breguet-Stil Design 1783, schlanke und elegante Linien, hat sich seit der Uhrmacherei Breguet geworden Zeiger Fachbegriffe, Breguet-Uhr-Funktionen.Replica Uhren Der untere Teil des Zifferblattes ist ein 38-Stunden Gangreserveanzeigefenster, das mit der Mondphasenplatte abgestimmt ist und eine asymmetrische Ästhetik aufweist.
点击图标下载 App

Jeder Empfiehlt Mir Bis Zum Ende Der Omega Replica Speedmaster Moon Watch

Wenn Sie einen Tisch zu kaufen gibt es eine kleine Episode ist zwischen 005 und 006 gezögert, diese Tabelle ist die authentischste dichte untere Zahl 005 mit Acryl-Spiegel, weil sie, wie Uhren und Geschichte, weil der Omega Replica Raum Saphir einmal gebrochen Spiegel Fliege Schuppen eine Menge sehr gut, was zu Schäden an das Raumschiff elektronischen Geräte, und Acryl-Tischspiegel wird nicht dieses Problem hat, sondern aus modernem täglichen Gebrauch verschleißfestem Saphirglas, durch das Ende ornamental hoch, so dass schließlich wählen Stelle 006 ein.

Die Überwachungsliste,Omega Replica die in einer langen Zeit liegen, so dass jedes Mal, wenn sie ein Freund empfahl ein paar Tische treffen, empfehlen fast immer diese, weil die klassische, weil es nicht teuer ist, wie es sich lohnt. Aber ich selbst habe nicht ohne Verzögerung begonnen und immer das Gefühl gehabt, dass ich eine Gelegenheit brauche. Diesmal wirklich warten, bis Anfang der Möglichkeit, Mai, als Cousin gesehen (diese „Cousin“ verehrt, Industrie Legende behauptet, ein Geschichtenerzähler zu sein, Erzähler) wird gehalten werden, um die Geschichte von Omega Replica-Straße zu teilen, greifen ein Der zweite Platz. So ist die Geschichte Cousin hätte denken können aufrechtzuerhalten, wohin er geht, nicht zu vulgär oder zu tragen, dachte zu wollen, durch diese Zeit zu gehen und die Notwendigkeit für einen klassischen, ist es nur in die Liste dieser Mond-Tabellen wert sein kann alle Anforderungen, und dann beginnen sie mit der schnellsten Geschwindigkeit, weil die Arbeit zu sehr damit beschäftigt ist, die bisher nur Arbeitsplätze zahlen.


Die Uhr ist eine Geschichte Diplom-und Fachschule des Mondes aus dem Weltraum kommen wieder gute Kameraden Vorläuferstern zu dienen, ich habe einige Gefühle zu sagen und Omega Replica Raumfahrt, hatte ein Kind zwei Luft-und Raumfahrt-Techniker Zertifikat gewonnen, produziert einen Sender, der Gott und Fallschirm-Bergungs der kleinen Rakete, bewahrt auch Fei Junlong und Nie Haisheng autographed, wobei der Raum Träume Wahrheit zuvor getan hat. Betrachte man nun wieder, ich fühle mich wirklich sehr mächtig Mensch, der erste Astronaut im engeren Sinne ist eigentlich die Chinesen, die Ming-Dynastie, genannt Millionen, 47 Böller selbst zu blasen am Tag, kann man sagen, ist die wahre Champion der Wissenschaft . Jetzt haben uns nicht nur am Tag, Omega Replica einen Monat registriert, sah Chang E Schwester, tut dies auch eine wichtige Moment Uhren schafft. Ich denke, diese Uhr sollten alle Worte des Lobes wert sein kann übermäßige in Worten und in keiner Weise auszudrücken.

Unter Hinweis Auf Omega Replica Speedmaster 1957, Rückkehr Ist Immer Noch Ein Teenager Omega Replica

Im Jahr 1969, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf die Mondoberfläche traten, wurde Omega Replica Speedmaster die erste Uhr, die jemals auf dem Mond getragen wurde.

1957 wurden auch die Speedmaster und der Railmaster als Sonderuhren eingeführt und das Seamaster-Logo des Seamaster Seahorse fortgesetzt.


Als ich die Rückabdeckung entdeckte, war das erste, was ich sah, nicht die Bewegung, sondern die antimagnetische Rückabdeckung aus Weicheisen. Zu dieser Zeit wurde Supermaster als Sportuhr eingeführt, und angesichts der ständig zunehmenden elektromagnetischen Geräte im Auto hat Omega Replica den antimagnetischen Standard bewusst verbessert.

Das erste in der Omega Replica Speedmaster-Serie verwendete Uhrwerk heißt Cal.321. Das Werk wurde 1942 von Albert Piguet und Jaques Reymond, ehemals Lemania Cal. 27 CHRO C12 veröffentlicht. Zu dieser Zeit gehörten Lemania und Omega Replicaa zur SIHH-Gruppe, so dass die beiden Familien an diesem Forschungs- und Entwicklungsprojekt mitarbeiteten. Mit Bezug auf Cal.321 ist es normalen Freunden vielleicht nicht bekannt, aber sein anderer Name „Cal.2310“ ist berühmt. High-End-Marken wie Patek Philippe, Breguet und Vacheron Constantin sind in der Ära der selbst produzierten Chronographenwerke weit verbreitet.

Bevor sie den Mond betraten, begleitete Omega Replica Speedmaster auch den amerikanischen Astronauten Edward White im All. In vielen Geschichten höre ich oft eine solche Version: Omega Replica weiß nichts über die Auswahl von Supermaster durch die NASA, bis ich die Fotos vom Life Magazine am 18. Juni 1965 gesehen habe und die Luft- und Raumfahrt gefunden habe. Als Edward White im Weltraum spaziert, trägt er einen Superkämpfer.

Jedoch, nach den ursprünglichen historischen Dokumenten, bevor Omega Replica einen Spaziergang im Edward White Space machte, war bekannt, dass Supermaster die „Berechtigung für den Flug aller bemannten Weltraummissionen“ der NASA erhielt.

Der Grund für das Missverständnis ist, dass die NASA vor der offiziellen Wahl der Omega Replica Speedmaster keine strengen Anforderungen an Uhren hatte: Viele Astronauten kauften selbst. So verwechselten die Beobachter zufällig die drei ähnlichen Ereignisse der Astronauten mit Supermaster, Edward White mit Super Spacewalk und Supermaster Moon.

Zu dieser Zeit gab die NASA insgesamt 10 Testeinladungen an die Uhrenmarken, nur Omega Replica, Rolex, Longines und Hamilton reagierten darauf. Aber Hamilton konnte nicht daran denken, er nahm tatsächlich eine Zeituhr, die nur Omega Replica, Rolex und Longines entsprach.

Wegen der Notwendigkeit, den Weltraum zu betreten und sogar auf dem Mond zu landen, war die NASA NASA extrem hart, als sie getestet wurde. Es wird berichtet, dass diese Uhren zwei Tage lang einer Temperatur von 71 bis 93 ° C ausgesetzt wurden, wonach sie sofort auf minus 18 ° C gefroren wurden. Und noch nicht, aber schnell und kontinuierlich werfen fünfzehn Mal! Nach der Fertigstellung konnte 40 g, die Uhr auf sechs verschiedene Richtungen auftreffen, und dann wurden sie in Hoch- und Niederdruck, Luftfeuchtigkeit 93%, 100% Sauerstoff-Umgebung von stark korrosiven gelegt, während von 130 Dezibel aufbringt und schließlich Vibration mit einer durchschnittlichen Beschleunigung von 8,8 Gramm.

Die Uhren von Omega Replica, Rolex und Longines erfüllten in einem so strengen Test nicht die Standards der NASA NASA. Omega Replica Super-Low-Voltage-Test dauerte 21 Minuten schneller, beschleunigte im Test 15 Minuten und das Zifferblatt verblasste. Rolex und Longines sind jedoch noch schlimmer: Der Chronograph von Rolex wird direkt gestoppt und der Longines-Spiegel ist ausgeschaltet. Es ist erwähnenswert, dass Rolex reichte die Wahl zu dieser Zeit war nicht die bekannte Daytona, aber das gleiche Modell mit der Valjoux 72 Bewegung.

Schließlich, mit den eigenen Vorlieben der Astronauten für Aussehen und Betrieb, gewann Omega Replica Speedmaster erfolgreich die „Berechtigung für den Flug aller bemannten Weltraummissionen“, die von der NASA herausgegeben wurde.

Obwohl viele Uhrenmarken erfolgreich den Weltraum betreten haben, ist Omega Replica Speedmaster die erste Uhr auf dem Mond, die als „Moonwatch Only!“
Es ist nicht unbedingt eine gute Uhr, eine Geschichte zu haben, aber eine gute Uhr muss eine Geschichte haben.

Wenn Genauigkeit nicht mehr das einzige Kriterium zum Messen von gut oder schlecht ist, wird die Geschichte hinter der Uhr sehr wichtig. Weil es nicht mehr nur ein Timing-Werkzeug ist, sondern ein Träger von Emotionen und Erfahrungen. Für eine Person ist es nicht schwer, eine Uhr mit einer eigenen Erinnerung zu haben, aber für alle Menschen gibt es sehr wenige Uhren, die eine gemeinsame Geschichte erleben können.

Und Omega Replica Speedmaster ist solch ein Tisch, der gut genug ist und genug Geschichten hat.

Man kann sagen, dass die erfolgreiche Landung auf dem Mond der leuchtendste Moment der Omega Replica Speedmaster ist und immer in Erinnerung bleiben wird.

Es gibt Eckpunkte und natürlich gibt es auch einen Ausgangspunkt.

1957 brachte Omega Replica drei Uhren für den professionellen Markt auf den Markt: den Seamaster 300, den Speedmaster und den Railmaster. Im Vergleich zu anderen von Omega Replica eingeführten Chronographen ist das größte Merkmal der Speedmaster, dass sie den Tachometer vom Zifferblatt zum Außenring verschiebt.Dieses Design macht es einfacher, die Geschwindigkeit beim Rennen zu messen.

Im Jahr 2017 fällt mit dem 60. Geburtstag von Hippocampus 300, Supermaster und Ironclad zusammen, die Marke hat absichtlich eine Replik auf den Markt gebracht. Heute sprechen wir von der „Speedmaster 1957“, die die Beste unter den Dreien ist.

In den letzten Jahren hat sich der „Retro“ -Trend der Uhrenindustrie durchgesetzt, und die Marken mit dem zugrunde liegenden Hintergrund haben Nachbildungen auf Basis historischer Modelle produziert. Für die Reissue-Version ist die Marke immer noch in einer sehr peinlichen Situation. Da die Vergangenheit und die moderne Ästhetik immer noch ein wenig anders sind, sind die Mainstream-Konsumenten auf dem modernen Markt inakzeptabel, sobald die Gravur zu „alt“ ist. Daher, um den Verkauf zu gewährleisten, werden viele Marken die historische Reenactment mehr oder weniger werden Kompromisse eingehen. In der Tat ist ein Kompromiss für die Tischfreunde akzeptabel. Immerhin sind die Zeiten völlig anders und die Reenactment-Version ist nicht die Originalversion. Wenn jedoch viele Marken im „Fine-Tuning“ Design neu gestaltet werden, ist es einfach schief zu laufen …..

Wann wurde Omega Replica Speedmaster 1957 eingraviert, werden wir 60 Jahre Werbe-Bilder sein und zusammen, kann gesagt werden, daß „wie eh und je das Gesicht, immer noch Charme.“

Der intuitivste Stick für den Fall. Im modernen Markt ist die Mainstream Herrenuhr 40 mm groß und das Sport Herrenmodell ist 42 mm oder mehr. Die Replica Omega Replica Speedmaster 1957 hat die klassische Größe der ersten Speedmaster vor 60 Jahren geprägt und ist damit 38,6 mm groß geworden. Darüber hinaus wird der Gehäusetyp im selben Jahr mit zwei verschiedenen Metallbehandlungsmethoden entwickelt: gebürstet und spiegelpoliert, wodurch die Ohrlinien eckiger werden.

Die heute gebräuchliche Omega Replica Speedmaster ist fast immer ein weißgefüllter, stabförmiger Zeiger. Tatsächlich wurden in den frühen Tagen der Geburt der Super Series zwei Arten von Zeigern verwendet, die als „Broad-arrow“ und „Alpha Arrow“ bezeichnet wurden. Unter ihnen ist „Broad-arrow“ zweifellos der früheste und markanteste. Im Jahr 1957, auch Omega Replica Atem drücken Sie das „Seamaster 300“ Hippocampus 300, „Speedmaster“ Super und „Railmaster“ Iron Tyrannen verwenden „Broad-arrow Broad Arrow“ große Eigenschaften der Omega Replica.

Viele sehen sich Freunde wie alte Uhren an, und viele Uhrenfreunde setzen bei der Suche „gebrochen“ und „alt“ gleich. Es ist zweifellos falsch zu glauben, dass die Defekte wie Schimmelflecken und Wasseroxidation die Spuren der vergangenen Jahre sind. Die Zeit bringt Erfahrung, Akkumulation, Metamorphose und ist nicht auf den Schaden begrenzt, der dabei auftritt. So auf dem Zifferblatt eingraviert Design-Modelle,Omega Replica Speedmaster 1957 verwendet stammt aus dem natürlichen Zerfall von Radium Licht gebracht braun, und langfristigen durch ultraviolette Strahlung und verwandeln mich in Mikro-braun „Tropical Dial“ tropical Oberfläche.

Der Spiegel verwendet ein chronologisches Acrylmaterial, das die Krümmung des Bogens wiederherstellt und einen schöneren Glanz in einem bestimmten Winkel erzeugt als ein normaler flacher Spiegel. Außerdem hat die Mitte der Innenseite dieser Replik aus Acryl 1957 eine kleine „Ω“ -Markierung.

Die Uhrenmarke Omega Replica entstand 1848 und ist auch das Jahr der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Im Jahr 1948, dem 100. Geburtstag der Marke. Omega Replica dann basierend auf der Erfahrung des Zweiten Weltkrieges den britischen Wasserspiegel zu machen, die Produktion von wasserdichtem Gummiring verwendet werden soll, zu diesem Zeitpunkt nicht im Allgemeinen Führungsrunde, Schellack, Fett, genannt schließlich eine „Seamaster Hippocampus“ -Serie geboren werden.

Während des Besuchs Venedig, Omega Replica Designer JEAN-PIERRE Borle im Hippocampus dekorativen Seite der Gondel gefunden, machte dieses Muster das Zeichen des Seamaster. Da die Hippocampus-Serie in der frühen Phase des wasserdichten Designs ins Visier genommen wurde, waren die Zielkunden Menschen, die auf Sport, Dörfer und Outdoor ausgerichtet waren, so dass sie den Ruf des „Professionellen“ gewannen.

Im Jahr 1968 wurde die Supermaster-Serie durch das Cal.321-Werk als Cal.861-Uhrwerk ersetzt, die zweite Generation des manuellen Uhrwerks, die in der Uhrenkollektion eingeführt wurde. Verglichen mit der vorherigen Cal.321-Bewegung ist das Design der Cal.861-Bewegung gezielter auf die Massenproduktion ausgerichtet, so dass die Struktur kompakter und kostengünstiger ist.

Die offensichtliche Teileänderung besteht darin, dass das „Säulenrad“, das zum Umschalten von Funktionen verwendet wird, eine „Nocke“ wird. Diese Art von Nocke hat einen relativ geringen Bearbeitungsbedarf und kann durch Stanzen hergestellt werden. Und es kann in zwei Teile gemacht werden und dann in eins kombiniert werden, was effektiv Produktionskosten spart.

Zur gleichen Zeit, ab den frühen 1970er Jahren, wurden Plastikteile auf dem Kal.861 Bewegung verwendet. Für solche Veränderungen sagten viele Freunde, dass es schwer zu akzeptieren sei, da sie glaubten, dass Omega Replica Kosten sparen sollte. Es gibt sogar Uhrenfreunde, die dieses Plastikteil „den weichen Unterleib eines Helden“ nennen.

Aber die Kunststoffteile in Cal.861 werden verwendet, um das Chronographen-Sekundenrad anzuhalten, das ein reibungsarmes Delrin®-Material verwendet, das die Leistung und Stabilität verbessert. Denn wenn es sich um Metall handelt, erhöht es die Reibung. Zwischen Funktionalität und Genuss, Omega Replica glaubt, dass der Preis dieser Uhr plus das Design des dichten Bodens, sollte es mehr voreingenommen sein.

Darüber hinaus sind Omega Replica-Designer nicht gut über das Design des Stahlbandes aus. Es verwendet zwei Schrauben + eine Metallstange, um das Design des Tisches zu verbinden, aber die seitliche Länge der Schraube + Metallstab ist kürzer als der Oberflächenabschnitt, so dass sich die Metallstange in dem Loch in dem Abschnitt bewegen kann. Wenn das Band längere Zeit nicht benutzt wurde oder nicht richtig installiert wurde, kann das Band unerwartet brechen.

Hier ist eine Erinnerung daran, dass Freunde, die diese Uhr in Zukunft kaufen und gekauft haben, vorsichtig sein sollten, wenn sie Stahlgürtel verwenden, oder einfach zu NATO- oder Rindlederriemen wechseln.

Horizontaler Vergleich, zusätzlich zur Neugravur des Super-Masters im Jahr 2017, stellte Omega Replica auch den Hippocampus 300 und den Eisen-Tyrannen nach. Natürlich sind die anderen beiden Repliken auch sehr schön, aber in der Auswahl der Spielbarkeit und des Spiegelmaterials hat Supermaster einen leichten Vorteil.

Im vertikalen Vergleich ist der Supermaster Zeuge vieler historischer Ereignisse, und Omega Replica wird fast jedes Jahr in dieser Serie Geld verdienen. Es ist jedoch besonders wichtig für die beiden Ereignisse der Geburt und Landung der Supermaster-Serie, und die Supermaster Birth Anniversary Editions von 1997 und 2007 sind unter denen von 2017. Der nächste Jahrestag wird bis 2027 dauern, es sei denn, Omega Replica ist bereit, das ursprüngliche Kal.321-Uhrwerk zu ersetzen und das Stahlgürtel-Design zu ersetzen, es ist wirklich schwer zu übertreffen. Selbst wenn sich eine solche Idee erfüllt, wird es neun Jahre dauern.

Im Jahr 1996 wurde das Uhrwerk auf der Basis des ursprünglichen Cal.861 durch eine Edelmetall-Ruthenium-Beschichtung ersetzt, um die Korrosionsbeständigkeit und Ästhetik zu erhöhen, und wurde in „Cal. 1861“ umbenannt. In der diesjährigen Super 1957 Replik ist es dieses einfache, langlebige und klassische mechanische Chronographenwerk.

Neben der Uhr selbst ist Retro genug, Omega Replica ist auch sehr vorsichtig in der Konfiguration des Zubehörs. Die mit dem Super 1957 ausgestattete Uhrenbox entspricht dem Design der 1960er Jahre und selbst das braun-gelbe Gewebe im Uhrengehäuse ist das gewebte Muster des Jahres. Zusätzlich zum Stahlgürtel ist Omega Replica mit einem handgefertigten Rindlederband und einem NATO-Nylonband ausgestattet. Noch intimer ist die Hinzufügung einer tragbaren Ledertasche und eines Werkzeugs zum Entfernen des Bandes.


Im Prozess der Verwendung fanden wir zwei Mängel. Die erste ist die Schnalle am Stahlgürtel, das Original Super verwendet eine Faltschließe ohne Sicherheitsschutz, die bei längerem Gebrauch versehentlich herunterfallen kann. Zum Zeitpunkt der Gravur verwendete Omega Replica eine fortschrittlichere doppelseitige Faltfaltschnalle mit einer Verlängerungsfunktion, die Sicherheit und Praktikabilität verbesserte. Weil solch ein Fall völlig modernes Design ist, um nicht abrupt zu sein, hat Omega Replica auch absichtlich ein Stereo-Logo hinzugefügt. Eine solche Schnalle ist jedoch dick und groß, und die schlanke Seite des Gehäuses und die scharfen Ansätze sind etwas abseits.

Hat Die Schmuckuhr Von Audemars Piguet Replica Das Tourbillon Übertroffen?

Audemars Piguet Replica Royal Oak Concept Serie Schwimmende Tourbillon Damenuhr aus 18 Karat Weißgold mit 459 Diamanten im Brillantschliff von insgesamt 3,65 Karat

Giberg Haute Horlogerie Niura Schmuckuhr mit zwei faßgetriebenem fliegendem Tourbillon mit 2.156 Diamanten und 76 Rubinen

Rolex Cosmograph Daytona Rainbow Uhr mit 36 ​​bunten rechteckigen Cut Sapphire


Das soll nicht heißen, dass Schmuckuhren mittelmäßig geworden sind und ihre Werte immer noch stark sind. Jahr für Jahr werden Schmuckuhren immer spektakulärer und sind zu einem festen Bestandteil der Uhrenindustrie geworden. Der Hauptgrund ist der Mehrwert: Im Allgemeinen übersteigt der innere Wert von Diamanten und Edelsteinen den wahrgenommenen Wert der Uhr, der von den individuellen Wünschen des Sammlers abhängt. Der berühmte Rolex Daytona Paul Niu Mandi (im Oktober letzten Jahres auf $ 15.500.000 Auktion), zum Beispiel beobachten, ist diese Uhr alle Paul Newman hat, lohnt es sich, basierend auf symbolische Bedeutung vor dem Haupt Tabelle angegeben. Wenn Abbau oder Ersatzteile, wird der Wert der Uhr stark reduziert oder sogar verschwunden, im Gegenteil, ist der Abbau von Schmuck Uhren Diamanten (Steine), während sie selbst inneren Wert hat.

Hublot Big Bang Schmuck Riese Tourbillon Uhr mit 380 quadratischen Diamanten

Vor kurzem produzierten nur wenige Hersteller Tourbillon-Uhren, und der hohe Preis war teilweise auf die Einzigartigkeit und Seltenheit zurückzuführen. Jetzt hat jede Marke mindestens eine, unabhängig davon, ob sie autonom ist oder nicht. Die Situation bei Schmuckuhren ist ähnlich, nur eine Handvoll von Herstellern hat Expertise und Produktionsbereitschaft. Heute sind mehr Marken beteiligt. Die Schmuckuhr war früher ein reservierter Platz für traditionelle Marken wie Cartier und Chopard Chopard und ist heute allgegenwärtig wie eine Tourbillon-Uhr.

Graff Secret Schmuckuhr mit 35-karätigen birnenförmigen, ovalen, eckigen und rechteckigen Diamanten Audemars Piguet Replica

Breguet (Breguet) Queen of Naples Watch-Serie 8908, Tahitian Perlmutt Lünette und die Lünette Flansch mit insgesamt 128 Diamanten (mit einem Gewicht von etwa 0,77 Karat) eingestellt, Arc Krone mit einem Rubinsatz (mit einem Gewicht von etwa 0,27 kt )

Harry Winston Premier Serie Precious 36mm Automatikuhr mit braun vergoldetem Zifferblatt mit diamantbesetzten Indexen, Lünette und gebogenem Mondphasenrahmen

Die BVLGARI Lucia Mosaique Uhr glänzt wie eine mit Diamanten besetzte Uhr, aber die Handwerkskunst ist noch besser. Das Zifferblatt besteht aus 700 kleinen quadratischen Goldfolien, die leicht gekippt und nicht gefliest sind, um das Licht besser reflektieren zu können

Chopard Schmuck Uhren Chopard Roter Teppich Geheimnis, Rosa eingelegtem Perlmutt, Chalcedon, Jade, Türkis, Onyx, Diamanten, Smaragde und facettenreiche Tansanit Reihe


Spezialschneiden wird zum Normalzustand

Daher sind Schmuckuhren mindestens so prahlerisch wie hochkomplexe Uhren. Wenn Schmuck mit komplexen Funktionen kombiniert wird, steht er für den doppelten Charme der modernen Handwerkskunst. Royal Oak Konzept Reihe von schwimmenden Tourbillon-Uhr Damen der Audemars Piguet Replica (Audemars Piguet Replica) ersten schwimmenden Tourbillon-Uhr, Diamant 3,65 kt seines Glanz hinzuzufügen, dies war auch die erste Uhr der Frauen Serie Konzept, weiter hervorgehoben Seine Bedeutung. Die Hublot Big Bang Schmuck-Riesenschildkröten-Uhr ist atemberaubend: Die gesamte Uhr ist mit 380 quadratischen Diamanten besetzt und wiegt 13,5 Karat, das Tourbillon ist auch ein Zwerg. Auf der diesjährigen Baselworld lancierte Giberg Haute Horlogerie die Niura Fine Jewelry Watch. Die Uhr verfügt über einen Ausschnitt, ein doppelläufiges fliegendes Tourbillon mit 2.156 Diamanten und eine filigrane Fliege mit 76 Rubinen.

Harry Winston Premier Winston Candy 31mm Automatikuhr mit 108 Diamanten, 25 neonblauen Paraiba Turmalinen, 24 leuchtend grünen Bohnen, 24 brilliant orange Mangan Granaten, 17 Dunkelblauer Saphir, 17 hellblaue Saphire, 16 rote Spinelle und 13 rosa Korund

Cartier PANTHÈRE Hypnose Anhänger Anhänger Tisch, eingestellt mit einem 6,65 kt quadratischen konvexen Kreis Zambia Smaragd, Smaragde zwei turmartigen Zucker, Gesamtgewicht 1,43 kt, zwei trapez Diamanten, Gesamtgewicht 0,56 kt, 1.269 Brillantschliff Runder Diamant, Gesamtgewicht 17,94 Karat, ausgestattet mit mechanischem Uhrwerk MC 9613 MC

Sogar die Anordnung der Steine ​​auf der Lünette wird kreativer. Ewige Rotgold Rolex Cosmograph Daytona Uhr Einstellung und Timing-Regenbogen Stein-Funktionen kombiniert, Lünette mit 36 ​​Baguette-Saphir-Gradienten, auf der Zeitskala auf dem Zifferblatt und Lünette in der Nähe des Saphirfarbe entspricht genial, diese Uhr Es ist mit einem Kaliber 4130 Automatikwerk mit einer Parachrom-Spirale ausgestattet. Das Verhältnis des Gehäuses zum Zifferblatt wird normalerweise durch die Bewegung bestimmt, und um den Diamanten (Edelstein) auf der Oberfläche der Uhr einzulegen, wird spezielles Schneiden zur Norm. Die quadratischen Diamanten auf der Hublot Big Bang Schmuckriesen Tourbillon Uhr sind unsichtbar, aber sie sind alle benutzerdefinierte Schnitte. Diamant-Schmuck-Uhren auf Graff Geheimnis, auch alle Arten von Birne, Marquise, oval und rechteckigen Diamanten Gesamtgewicht von 35 kt, Mosaik scheinbar zufällig, in der Tat, ist die Verwendung von Computer-Aided Design (CAD) Technologie, sorgfältige Planung Ergebnisse.

Ein weiterer Trend bei Schmuckuhren besteht darin, Farbe, farbige Diamanten und Edelsteine ​​verstärkt zu nutzen. Graff, Chopard Chopard, Van Cleef & Arpels Van Cleef & Arpels und umfassen einige italienischen Hersteller Picchiotti, unter anderem durch Uhren die Verwendung von Farbe in fett und furchtlos demonstriert, mit starken Wurzeln in der Welt des Schmucks, sondern auch den Zugang zu diesen Marken haben Edelsteine ​​von besserer Qualität. Rubine, Smaragde und Saphire sind die häufigsten und werden oft mit anderen Arten von Edelsteinen für ein ungewöhnlich farbenfrohes Aussehen gemischt. Zum Beispiel Fall Harry Winston Premier Winston Süßigkeit 31 mm Automatik-Uhr mit Diamanten Zifferblatt ist nicht nur, aber auch seltenes dekoratives Neon blau Paraiba, hellgrün Sha Fulai Stein, leuchtendes Orange spessartine Stein, dunkelblaue Saphire, hellblaue Saphire, roter Spinell und rosafarbenes Edelkorund. Der neue Van Cleef & Arpels Van Cleef & Arpels Jardin Secret Uhr mit floralen Thema, gilt drei verschiedenes Goldmaterial, jeweils dekorative rosa Saphir, spessartine, bunte Saphiren und Diamanten, Verehrung Farbe. In diesem Jahr die Basel Internationale Uhren und Schmuck (Baselworld), ist Chopard Chopard eine neue Red Carpet Geheimnis Schmuck Uhren, die rosa Perlmutt-Inlay sehen, Chalcedon, Jade, Türkis, Onyx, Diamanten, Smaragde Und eine Reihe von Reihen von Tansanit, mehr plus Hua-Ornamente, scheinen.

Audemars Piguet Replica Royal Oak Offshore-typ Seit 25 Jahren

2018 ist es Audemars Piguet Replica Royal Oak Offshore kommen von 25 Jahren, da die Royal Oak das klassische „Coast“ verlassen ihre eigene Exploration zu starten, durch Innovation, haben Offshore Uhren in viele gehören, laufen Deine eigene Welt. Seit seiner Geburt 1993 hat es viele gute Stimmen eingebracht. Bis jetzt war das heiße Geld in der Serie nicht auf Lager, und es ist notwendig, einen Termin für einen bestimmten Zeitraum zu vereinbaren. Was macht diese Serie so beliebt bei der klassischen neuen Generation und was hat sie in nur 25 Jahren neben der klassischen Royal Oak zu einer weiteren beliebten Uhr gemacht? Lasst es uns heute anhand der historischen Knoten seines Wachstums erkunden:


Beginnend mit der ersten Royal Oak Offshore Uhr von Audemars Piguet Replica wurde die Form deutlich von der klassischen Royal Oak unterschieden. 1993 von der Marke eingeführt, erweiterte sie erstmals die klassische achteckige Schalenform auf 42 mm, was einen weltweit beliebten Trend zu großen Luxusuhren aufzeigte und zu einem neuen Maßstab für die Oberflächengestaltung wurde. Darüber hinaus das innovative blaue „Petite Tapisserie“ Plaid dekorative Zifferblatt, außen sichtbare wasserdichte Dichtung, Timing-Funktion mit Tacho-Skala, und die höchste wasserdichte Leistung (100 Meter) des Chronographen zu der Zeit, Sie unterscheiden sich deutlich von der klassischen Royal Oak-Serie, die den Ton für die innovativsten Arbeiten in diesem Bereich der Luxussportuhren setzt.

Verglichen mit dem damaligen Nicht-Schwarz-Weiß- oder Blau-Disk-Design bereicherte das Auftauchen neuer Farben nicht nur das Farbdesign der Disk, sondern machte das Gesamtbild auch neuartiger und strahlender. Dies ist der Fall bei der ersten Farbuhr der Royal Oak Offshore, die in einem hellgelben und türkisfarbenen Zifferblatt mit einem tonalen Armband präsentiert wird. Verbessern Sie die Lesekompetenz mit drei Unterzifferblättern mit schwarzen Ringskalen und weißen arabischen Ziffern. Selbst in der heutigen Zeit haben wir wenig Widerstand gegen Uhren mit hellen Farben. Ganz zu schweigen von vor 20 Jahren? Die leuchtenden Farben selbst stehen für Vitalität und Sonnenschein und sind die beste Interpretation von Sportuhren. Dieses lebendige Element wurde bis heute verwendet und ist auch in Offshore-Modellen in den letzten Jahren sehr verbreitet.

Für die Entwicklung und Anwendung von nicht traditionellen Materialien ist die Uhr besser zu beobachten, während der Komfort des Spielens und der Verwendung verbessert wird. Auch das Aussehen der Audemars Piguet Replica-Lünette und der Keramik-Lünette verdeutlicht dies. Die beiden Materialien sind in den Royal Oak Offshore Uhren 2002 und 2014 sichtbar. Darüber hinaus hat das Aussehen schwarzer Keramik das ursprüngliche Gummimaterial nach und nach ersetzt, da Keramikmaterialien sportlicher, stabiler und haltbarer sind und nach dem Polieren der Hand einen einzigartigen Glanz haben, so dass sie besser geeignet sind. Der im Royal Oak Offshore Chronograph verwendete Krone- und Timing-Knopf spiegelt ebenfalls die Wahl und das Upgrade der Marke wider. Die repräsentativen Materialien der Marke sind nicht darauf beschränkt, wie zum Beispiel geschmiedeter Kohlenstoff und Edelmetalle wie Titan, Roségold und Platin.

Im Laufe der Zeit hat die Royal Oak Offshore, die sich auf das Timing konzentriert, zunehmend andere Funktionen hinzugefügt. Von den einfachen großen drei Nadeln bis zu den großen komplexen Modellen, die die Uhrmacherkünste der Marke zeigen, vom professionellen Tauchen bis zur gewöhnlichen Sportgeldserie. Für eine aktuelle Kastanie (Fälle) Kind, das Jahr vor dem Start der dies Offshore Farbe des Jahres, entweder einfarbig oder Tarnung, oder wird alles zu Zeitfunktionen, fegen mehr für die Liebe der Liste Freunde Offshore beobachten zu schaffen Mehr Auswahl.
2018 Royal Oak Offshore Uhr 25. Jahrestag Sonderausgabe

Da 2018 der 25. Jahrestag der Serie ist, wird Audemars Piguet Replica sicherlich etwas neues Geld für diesen glorreichen Moment auftreiben. Einführung einer speziellen Version der Tourbillon-Uhr und einer Replik-Uhr. Was mich beeindruckt hat, ist die Tourbillon-Uhr, und ich erinnere mich, dass als die Uhr gerade herauskam, ein Freund das Gefühl hatte, dass dieses neuartige Design sehr auffällig war und in den späteren Videos mehr Ausdruck fand. Lobe seine Präzision und Schönheit. Sicher genug, der Ausdruck des Bildes ist begrenzt. Wenn wir also eine Uhr schätzen, müssen wir sie immer noch in Naturalien sagen.

Das Replica-Jubiläum basiert auf der ersten Royal Oak Offshore Watch, die vor kurzem eingeführt wurde, und ist ein originalgetreues Design, das neue Techniken und Techniken, hauptsächlich in der neuen Bewegung, beinhaltet. Die Kombination des ursprünglichen Aussehens. Diese Uhr basiert auch auf den Klassikern jenseits der Klassiker, wie auf den Schultern von Riesen. Plötzlich dachte ich an den Anfang des Artikels, „Classic ist schwer zu transzendieren“, aber dieser Satz ist absolut nicht auf diese Uhr oder sogar die gesamte Serie von Royal Oak Offshore anwendbar.

Darüber hinaus ist diese Serie auf Erstellung komplexer Leistung nicht fallen, nicht gestartet werden nur das erste mit Chronograph und ewigen Kalender Ref Dual komplexen Funktionen in 1997 25854ST Uhr ausgestattet, aber auch komplexere Ref 2013 26571IO Uhr gestartet während eines ewigen Kalender, Schleppzeiger-Chronograph mit Minutenrepetition und vielen anderen Eigenschaften aufweist, ist es auch unter der allerersten großen Komplex Uhrenmarke, die herausragenden Fähigkeiten hervorheben, die Zeiten einen Audemars Piguet Replica zu erstellen.

Im Jahr 1999 lancierte Audemars Piguet Replica auf Anfrage von Arnold Schwarzenegger das erste limitierte Modell des Royal Oak Offshore Type – Royal Oak Offshore „End of Days“ Limited Edition Chronographen mit ihm Der gleiche Name von „Ende der Tage“ spielte in der gleichen Zeit. Der Chronograph verfügt dann über ein schwarzes PVD-behandeltes Stahlgehäuse mit einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren und brachte 1 Million Dollar für die Wohltätigkeitsorganisation „After-School All-Stars“ ein.


In der Tat haben viele Filme von Herrn Arnold Schwarzenegger das Aussehen der Royal Oak Offshore Watch. Vor dem Hintergrund einer so großen Uhr ist sein Bild im Film voller und drei Punkte. Voller starker Jungs.

Klassische Werke sind oft schwer zu transzendieren, so wie die meisten Postproduktionen in den Film- und Fernsehdramen nicht so gut sind wie die vorherigen, und es gibt solche Flüche im Uhrenkreis. Die Folgen dieses Phänomens sind nicht nur Geld zu verlieren, sondern auch der Ruf der Marke zu verlieren, was zu einer Kettenreaktion führt, der Verlust ist nicht so einfach wie Sie denken. Die natürlichen anti-Knochen der Liebe hatte er zweimal die Barrieren zu durchbrechen, das erste Mal das Royal Oak Industrie Durchbruch herkömmliche Design, das von einem zweiten Durchbruch Royal Oak Offshore folgte, und jeder Erfolg repräsentiert die Marke An den fortschrittlichen Uhrmacherprozess halten und die nie endende Innovation demonstrieren.

Im Jahr 2010, für Audemars Piguet Replica der italienischen Formel 1-Fahrer Jarno Trulli ins Leben gerufen Design eine limitierte Auflage von 500 Royal Oak Offshore Jarno Trulli Chronograph, mit geschmiedeten Karbongehäuse, Metall-Keramik-Lünette und Titan Krone und Chronographendrücker. Als erste Offshore-Uhr von Royal Oak mit einem auffälligen Grunddesign hat die Uhr eine rote „Jarno“ -Signatur auf der Rückseite der Uhr, die mit einer begrenzten Zahl eingraviert ist. Zeigen Sie seine Einzigartigkeit und Sammelwert.

Natürlich gibt es neben den Retrospektiven der Geschichte auch Tourbillon-Modelle, die in die Zukunft blicken. Sobald sie auftauchen, sind sie ein Blickfang, voller visueller Wirkung, und die Leute glauben, dass das Uhrmachen oft eine lustige Sache ist. Offensichtlich hat dieser Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph uns eine neue Richtung gelenkt, während er die achteckige Lünette und die Gehäuseform beibehält, führt er eine dreidimensionale, wirkungsvoller ein Lünette, Gehäuse und Paneelstruktur. Der mehrdimensionale visuelle Effekt (der im Bild nicht dargestellt ist) ist trotz seiner Tourbillon- und Timing-Funktion attraktiver. Obwohl die ausgehöhlte Uhr keine Seltenheit ist, wird der hohlen Uhr das volle Gefühl von Raum gegeben, wodurch sie weiter fortgeschritten ist als der traditionelle Offshore-Typ.